Mach mit !

... und so funktionierts!

 

  1. Sie erwerben mit 4,- Euro einen Teilnahmeschein für eine nummerierte Rennente, die für Sie am Samstag, den 13. Mai 2017 am Entenrennen teilnimmt und danach in Ihr Eigentum übergeht.
     
  2. Bringen Sie Ihren Teilnahmeschein mit der Startnummer mit zum Rennen.
     
  3. Alle Hindernisse auf dem Main sind unanfechtbarer Bestandteil der Rennstrecke.
     
  4. Die ersten Enten, die das Ziel erreichen, gewinnen Preise. Die Nummern der Gewinnerenten werden nach dem Rennen bekannt gegeben. Ihren Preis erhalten Sie gegen Vorlage des nummerierten Teilnahmescheins.
     
  5. Falls Sie am Entenrennen nicht anwesend sein können, werden Sie schriftlich über Ihren Gewinn benachrichtigt und haben bis zum 27. Mai 2017 Zeit, sich Ihren Gewinn oder Ihre Ente bei der Mainpost in der Plattnerstraße abzuholen.
     
  6. Die Enten werden nach Beendigung des Rennens im Zielbereich an die TeilnehmerInnen ausgehändigt. Die Ausgabe erfolgt gegen Vorlage des Teilnahmescheins bis 17 Uhr des selben Tages. Die TeilnehmerInnen haben kein Anrecht auf die Ente mit der eigenen Startnummer. Nicht abgeholte Enten gehen in den Besitz der Veranstalterinnen über.
     
  7. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.
     
  8. Eltern haften für ihre Kinder. Bitte achten Sie besonders am Ufer des Mains auf Ihre Kinder. Die Enten sind PVC-frei und auch für Kleinkinder geeignet.
     
  9. Mit dem Erwerb des Teilnahmescheins akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen für das 16. Wildwasser-Entenrennen.
     
  10. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Personen unter 18 Jahren ist die Teilnahme untersagt. Glückspiel kann süchtig machen. Nähere Infos unter www.bzga.de.
     

 

Selbstverständlich können Sie auch am Wochenende an unserem Stand in der Stadtmitte vorbeikommen. 

Wir erklären Ihnen gerne die Spielregeln oder informieren Sie persönlich über unsere Arbeit gegen sexuelle Gewalt.